fbpx

KOMMEN SIE MIT AUF DIE REISE! 10% Rabatt auf den ersten Einkauf.

Verdauungsfördernde Kürbis-Topinambur-Suppe

Mit der Ankunft des Oktobers und dann in den kälteren Monatenist die Kürbissuppe ein so universelles Gericht, dass sie auf amerikanischen, europäischen und sogar asiatischen Tischen erscheint. Dank seines süßlichen Geschmacks, der auf den ersten Blick eher an ein Dessert als an ein Hauptgericht erinnert, hat er die Superkraft, jeden zu überzeugen.

Die Autorin dieses überarbeiteten Rezepts ist Sofia Tertzakian, Produktentwicklerin und Leiterin der Forschungs- und Entwicklungsprojekte bei Wilden. Die Ärztin und Köchin hat einen beeindruckenden Studiengang absolviert, der sie von Argentinien über Asien nach Florenz führte. Und wenn diese wenigen Hinweise Sie neugierig auf sie gemacht haben, empfehlen wir Ihnen, ihr Interview zu lesen.

Bevor wir mit den Vorbereitungen beginnen, noch eine Kuriosität: Dieses Rezept stand auf dem Menü, das wir für unsere Veranstaltung ‘ Ein Tag mit Wilden ‘ im Kreativstudio von Fusillo Lab entworfen haben. Unsere Gäste haben es geliebt, wir hoffen, Sie werden es auch!

Zutaten:

  • 1 Kürbis mit Kernen
  • 1 kg Topinambur
  • 1 Päckchen Remedium nein. 3 – Verdauung
  • Wasser
  • Öl
  • Salz nach Geschmack
  • nach Geschmack: saure Sahne, Kokosmilch oder Mascarpone-Käse

Verfahren:

  1. Schälen und schneiden Sie den Kürbis. Entfernen Sie die Kerne und heben Sie sie für später auf, sie werden für einen knusprigen Belag verwendet. Putzen und schneiden Sie auch die Topinambur in Stücke.
  1. Geben Sie Kürbis und Topinambur mit Öl und Salz in einen Topf. 5 Minuten kochen lassen. Fügen Sie dann Wasser hinzu, bis es bedeckt ist, und tauchen Sie auch ein Päckchen Remedium n ein. 3 – Verdauung.
  1. Lassen Sie es köcheln, bis das Gemüse weich ist und die Hälfte des Wassers verdunstet ist. Nehmen Sie sie dann vom Feuer.
  1. Entfernen Sie den Kräuterteebeutel und pürieren Sie dann alles mit einem Stabmixer, bis es glatt ist. Ein Vorschlag, um die Suppe noch seidiger in der Konsistenz zu machen? Fügen Sie einen Spritzer Kokosmilch, Mascarpone oder saure Sahne hinzu.
  1. Rösten Sie die Kürbiskerne in einer Pfanne oder im Backofen.
  1. Voilà, die Suppe ist servierfertig. Vor dem Servieren mit einem Spritzer rohem Öl und den gerösteten Samen garnieren.
0