fbpx

KOMMEN SIE MIT AUF DIE REISE! 10% Rabatt auf den ersten Einkauf.

Morgens Shortbread

Maria Abbate Paolo , Konditorin aus Polignano a Mare, liebt es, mit Zutaten und Jahreszeiten zu spielen. Es handelt sich um einen revolutionären Ansatz , der experimentiert, testet und dem Fluss von Intuitionen und Kuriositäten folgt. Für Wilden.herbals kreierte Maria Abbate Paolo ein Morgen-Shortbread, wobei sie Remedium n.0 – Morning als Grundlage für den Aufguss verwendete. Das Ergebnis ist ein duftender und leckerer Keks, so einfach wie gute hausgemachte Dinge. Duftend wie ein sanftes Erwachen.

„Ich wollte ein einfaches Rezept entwickeln, das sich leicht nachmachen lässt. Es ist ein Mürbeteiggebäck, das Hauptprodukt, mit dem wir hier Wilden-Aufgüsse begleiten: ein einfacher Keks, ideal, um das Aroma von Remedia hervorzuheben und ein 360°-Geschmackserlebnis zu genießen. Das gewählte Remedium – ich habe das Morning verwendet – kann man in der Creme ziehen lassen und dann herausnehmen oder je nach Geschmack direkt in den Teig zerkrümeln.“

 

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 150g Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 30 g Eigelb
  • 40 g Sahne
  • 1 Beutel Remedium Nr. 0 – Morgen

Verfahren:

Mischen Sie zunächst Mehl und Butter, bis eine sandige Masse entsteht. Dann den Zucker und dann die Flüssigkeiten, Sahne und Eigelb hinzufügen. Zum Schluss fügen Sie einen Beutel Remedium n.0 – Morning hinzu. Wenn Sie kleine Stücke ganzer Kräuter nicht mögen, können Sie das Sachet einige Stunden lang in der Creme ziehen lassen und es vor der Verwendung filtern.

Anschließend den Teig mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, mit einem Nudelholz ausrollen und mit Hilfe einer Form die Kekse formen. Im Ofen bei 160° 10/15 Minuten backen.

Gehen Sie zum Vorstellungsgespräch

0